Zahl der Beschwerden bei den Schlichtungsstellen zu Behandlungsfehlern steigt weiter

3 Jun 08
Heute stellt die Bundesärztekammer die Zahlen der Verfahren zu Arzthaftpflichtfragen vor den Schlichtungsstellen im Jahr 2007 vor. Erneut ist ein leichter Anstieg von 1,5% festzustellen. Die Gesamtzahl der Verfahren lag bei ...

Vergütungsanspruch trotz fehlerhafter Aufklärung

30 Mai 08
Oft berichten wir, dass in zahlreichen Arzthaftungsfällen der Arzt nicht deshalb zum Schadensersatz verpflichtet wird, weil er falsch behandelt hat, sondern allein weil die Aufklärung unzureichend war. Häufig stellt sich im ...

undeutliche Sprechweise gefährdet wirksame Aufklärung

15 Mai 08
Immer wieder wählen Patienten bei Arzthaftungsvorwürfen das Verteidigungsmittel der nicht erfolgten Aufklärung. In der Folge muss der Arzt jeweils beweisen, dass er vollständig aufgeklärt hat. Regelmäßig erwähnen die Gerichte in ihren ...

neue Entscheidung zur Reichweite der wirtschaftlichen Aufklärung

22 Apr 08
Ärzte müssen Patienten nicht nur über medizinische Aspekte und Nebenwirkungen einer Behandlung unterrichten. Sie sind auch verpflichtet, auf wirtschaftliche Begleitumstände hinzuweisen. Bekannt ist, dass bei Zweifeln des Arztes an der Erstattungspflicht ...

Umgang und Hinweispflicht zu Medikamenten mit Suchtrisiko

18 Apr 08
Bei der Verschreibung von Schmerzmitteln ist Vorsicht geboten. Für den Arzt besteht die Gefahr, bei Unterstützung der Sucht durch seine Medikamentenverordnung, vom Patienten in die Haftung genommen zu werden. Das OLG ...

Besondere Sorgfaltspflichten im Bereitschaftsdienst

16 Jan 08
Der vertragsärztliche Bereitschaftsdienst ist eine besondere Herausforderung für jeden Arzt. Dies gilt insbesondere, weil meist ein schnelles Handeln erforderlich ist. Der Bundesgerichtshof hat am 16.10.2007 (Az.: VI ZR 229/06) die Sorgfaltspflichten ...