Ärzte

Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet. »Wie ein Hund! « sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben. Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.

Und es war ihnen wie eine Bestätigung ihrer neuen Träume und guten Absichten, als am Ziele ihrer Fahrt die Tochter als erste sich erhob und ihren jungen Körper dehnte. »Es ist ein eigentümlicher Apparat«, sagte der Offizier zu dem Forschungsreisenden und überblickte mit einem gewissermaßen bewundernden Blick den ihm doch wohlbekannten Apparat.

Sie hätten noch ins Boot springen können, aber der Reisende hob ein schweres, geknotetes Tau vom Boden, drohte ihnen damit und hielt sie dadurch von dem Sprunge ab. In den letzten Jahrzehnten ist das Interesse an Hungerkünstlern sehr zurückgegangen. Aber sie überwanden sich, umdrängten den Käfig und wollten sich gar nicht fortrühren.

Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet. »Wie ein Hund! « sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben. Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.

Und es war ihnen wie eine Bestätigung ihrer neuen Träume und guten Absichten, als am Ziele ihrer Fahrt die Tochter als erste sich erhob und ihren jungen Körper dehnte. »Es ist ein eigentümlicher Apparat«, sagte der Offizier zu dem Forschungsreisenden und überblickte mit einem gewissermaßen bewundernden Blick den ihm doch wohlbekannten Apparat.

Sie hätten noch ins Boot springen können, aber der Reisende hob ein schweres, geknotetes Tau vom Boden, drohte ihnen damit und hielt sie dadurch von dem Sprunge ab. In den letzten Jahrzehnten ist das Interesse an Hungerkünstlern sehr zurückgegangen. Aber sie überwanden sich, umdrängten den Käfig und wollten sich gar nicht fortrühren.

Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet. »Wie ein Hund! « sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben. Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.

Und es war ihnen wie eine Bestätigung ihrer neuen Träume und guten Absichten, als am Ziele ihrer Fahrt die Tochter als erste sich erhob und ihren jungen Körper dehnte. »Es ist ein eigentümlicher Apparat«, sagte der Offizier zu dem Forschungsreisenden und überblickte mit einem gewissermaßen bewundernden Blick den ihm doch wohlbekannten Apparat.

Sie hätten noch ins Boot springen können, aber der Reisende hob ein schweres, geknotetes Tau vom Boden, drohte ihnen damit und hielt sie dadurch von dem Sprunge ab. In den letzten Jahrzehnten ist das Interesse an Hungerkünstlern sehr zurückgegangen. Aber sie überwanden sich, umdrängten den Käfig und wollten sich gar nicht fortrühren.

Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben

Bitte rufen Sie mich zurück.



* Pflichtfelder
 
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet, insbesondere gespeichert werden. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
 

Ihre Ansprechpartnerin

Anna C. Behr

Rechtsanwältin (in Anstellung)
Lädt Veranstaltungen

März 2020

Treffpunkt eigene Praxis

21. März | 09:3015:00

-Ein Forum und Treffpunkt für Praxisabgeber und Existenzgründer- Planen Sie, Ihre Praxis zu übergeben? Denken Sie über die Niederlassung in eigener Praxis nach? In diesem Workshop geht es um alle Aspekte der Selbstständigkeit. Niedergelassene Ärzte und Interessenten für eine Praxisgründung treffen sich. Sprechen Sie in unserem Forum mit Kollegen, Steuerberatern, Juristen, Finanzfachleuten und Abrechnungsexperten über alle Fragen, die bei einer…

Mehr erfahren »

Persönliche Risiken minimieren, Haftung begrenzen – Compliance im MVZ

27. März | 10:0013:00
Leipzig, Deutschland + Google Karte

Überall dort, wo viele Menschen täglich zusammenarbeiten ist es essentiell, dass es klare Strukturen und Regeln gibt, die alle kennen und beachten. Diese Regeln werden oft unter dem Begriff Compliance zusammengefasst. Krankenhäuser und andere Bereiche des Ge-sundheitswesens kennen seit langem solche Systeme, da die komplexen Abläufe sonst nicht sicher zu steuern sind. Lassen sich kleine inhabergeführte Praxen noch sicher koor-dinieren…

Mehr erfahren »

April 2020

Digitalisierung im Gesundheitswesen

1. April | 15:0018:00

Was kommt wann und was ändert sich in den Praxisabläufen? Aktuell ändern sich fast in jedem Quartal gewohnte Vorgänge infolge der Fülle von Gesetzesänderungen. In besonderem Maße wird dabei die Digitalisierung der gesamten Gesundheitslandschaft vorangetrieben und es fällt schwer, hier den Überblick zu behalten. Ging es im letzten Jahr um den Anschluss an die TI, stehen in nächster Zeit die…

Mehr erfahren »

Digitalisierung im Gesundheitswesen

22. April | 16:0019:00
Leipzig, Deutschland + Google Karte

Was kommt wann und was ändert sich in den Praxisabläufen? Aktuell ändern sich fast in jedem Quartal gewohnte Vorgänge infolge der Fülle von Gesetzesänderungen. In besonderem Maße wird dabei die Digitalisierung der gesamten Gesundheitslandschaft vorangetrieben und es fällt schwer, hier den Überblick zu behalten. Ging es im letzten Jahr um den Anschluss an die TI, stehen in nächster Zeit die…

Mehr erfahren »

Juni 2020

Risiko- und Nachfolgeplanung

10. Juni | 16:0019:00
Leipzig Deutschland + Google Karte

Prophylaxe für Ihre Praxis Für Ihre Patienten haben Sie immer alles im Blick, vor allem deren Gesundheit. Doch auch an die eigene Gesundheit und deren Bedeutung für Ihre Praxis sollte gedacht werden: Was gilt es im Falle einer Berufsunfähigkeit oder gar im Todesfall bezüglich Ihrer Praxis bzw. Ihres Gesellschaftsanteils zu beachten? Was passiert mit Ihrem Vertragsarztsitz, mit dem Personal, mit…

Mehr erfahren »

Juli 2020

Risiko- und Nachfolgeplanung

1. Juli | 15:0018:00

Prophylaxe für Ihre Praxis Für Ihre Patienten haben Sie immer alles im Blick, vor allem deren Gesundheit. Doch auch an die eigene Gesundheit und deren Bedeutung für Ihre Praxis sollte gedacht werden: Was gilt es im Falle einer Berufsunfähigkeit oder gar im Todesfall bezüglich Ihrer Praxis bzw. Ihres Gesellschaftsanteils zu beachten? Was passiert mit Ihrem Vertragsarztsitz, mit dem Personal, mit…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Weiteres zu den Themen